anna klassen SCHRITTWEISE

psychotherapie | seelsorge | coaching

über mich

Mitten im Winter habe ich erfahren, dass es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt.

Albert Camus

sonne und stille

Ich mag Kirschbäume, Sonne, Berge und Chips. Ich liebe den Morgen, wenn dieser mit einer Tasse Cappuccino und Stille beginnt. Ich lerne gerne und habe Spaß daran, das Gelernte auch weiterzugeben. Ich liebe es, Zeit für unsere Kinder, die Großfamilie und die Kirchengemeinde zu haben und mit meinem Mann neue Wanderwege zu erkunden. Und wenn mal ganz viel Ruhe einkehrt, male ich alte Möbel an. Was gar nicht geht, ist Unordnung, Autobahn im Dunkeln und bei Regen und ... wenig Schlaf. 


ausbildungen

  • Krankenschwester (1999)
  • Bachelor of Theology (2002)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (2018)
  • Therapeutische Seelsorgerin (TS) (2019) 

Mein seelsorgerliches und therapeutisches Know-how verdanke ich in erster Linie meiner siebenjährigen Ausbildung bei der Stiftung-TS. Mein ganzes Wissen und Können gehört nun Ihnen! Wenn Sie mehr über meine Arbeitsweise erfahren möchten, schauen Sie bei PsychotherapieSeelsorge oder Coaching nach. Darüber hinaus sichere ich fortlaufend die Qualität meiner Arbeit, indem ich mich fortbilde und Supervisionen in Anspruch nehme. Selbstverständlich unterliege ich der Verschwiegenheitspflicht.

einblicke 

Ich habe mich immer sehr wertgeschätzt gefühlt und bin mir selbst einen Schritt näher gekommen. Der Prozess hat mir geholfen, mehr auf mein Potential zu vertrauen.
Sehr gut hat mir gefallen, dass Fr. Klassen jede Therapiestunde mit neuen, kreativen Methoden gestaltet hat. (Frau F.; 38) 

Zum Ankommen war mir die Tasse Tee/Kaffee immer sehr wichtig. Diese Routine gab mir irgendwie Sicherheit und auch bei den Gesprächen konnte ich mich an der Tasse „festhalten“.😀 So durfte ich mir in einer gemütlichen, geschützten Atmosphäre Zeit für mein Inneres nehmen. Ich wurde gehört und konnte einfach nur ich selbst sein. Ich bin ruhiger geworden und habe gelernt, meine Gedanken zu akzeptieren und mich nicht dafür zu schämen. Die 4-monatige Begleitung war der Grundstein für einen Reifungsprozess nach einer Krise. (Frau G.; 29)

Zusammen mit Anna habe ich es geschafft, fest verankerte Lebenslügen aufzudecken und zu verarbeiten. Sie hat mir beigebracht, mit einem neuen, positiven Blick auf mich und meine Lebensumstände zu schauen. Nicht vergessen werde ich, wie ich mit Annas Hilfe am Ende meiner 9-monatigen Begleitung eine sehr persönliche Gotteserfahrung hatte und sich dadurch mein Bild von ihm völlig gewandelt hat. Ich bin unendlich dankbar für diese Zeit. (Frau H.; 36)

In meinem Seelsorgeprozess habe ich mich stets ernstgenommen und wertgeschätzt gefühlt. Anna ist sehr aufmerksam, stellt wirkungsvolle Fragen und hilft dabei, die Wurzeln hinter Herausforderungen und Schwierigkeiten zu erkennen. Kompetent achtet sie darauf, Methoden zu nutzen, die zum Klienten passen und die helfen, einen heilsamen Umgang mit persönlichen Herausforderungen zu entwickeln.  (Herr R.; 23)

E-Mail
Anruf
Karte